Datum: 08.09.2014
Zeit: 18:43
Ort: Almhorst, Döteberg, Harenberg, Seelze, Seelze-Süd
Kräfte: Gesamte Stadtfeuerwehr See lze, Polizei, DRK

Am 08.09.2014 wurde im Bereich Seelze-Süd eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt. Auf Grund der Größe der Bombe wurde entschieden, dass diese noch in der kommenden Nacht entschärft werden muss. Die Feuerwehr evakuierte in einem Radius von zwei Kilometern alle Bewohner, darunter auch zwei Altenheime. Gegen 4:30 konnte dann die Entschärfung der Bombe beginnen, die glücklicherweise erfolgreich verlief. "Einsatzende" wurde für Lathwehren um 6:15 gegeben.

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Internetseite der Stadt Seelze.

 

Bombe-1
Quelle: haz.de

 

   

Termine  

Di. 08. Feb 19:00
Ausbildungsdienst

Sa. 19. Feb 14:30
Ausbildungsdienst

Di. 22. Feb 19:00
Ausbildungsdienst

Di. 08. Mär 19:00
Ausbildungsdienst

Di. 22. Mär 19:00
Ausbildungsdienst

Fr. 25. Mär 19:00
Jahreshauptversammlung

   
Aktive
Jugendfeuerwehr
Kinderfeuerwehr
   
© Freiwillige Feuerwehr Lathwehren